Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert alle Lebensbereiche. Smart City, Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes, Breitbandausbau und Vernetzung über die förderalen Grenzen hinaus  - das sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Städte und deren Verwaltungen bereits heute schon stellen müssen. Städte und Kommunen wollen ihr digitales Service- und Dienstleistungsangebot für die Bürgerinnen und Bürger weiter entwickeln und in breitem Maße zugänglich machen. Die Verknüpfung und Nutzung von Daten soll Verwaltungsverfahren effizienter machen und Prozesse vereinfachen.

Ein Schwerpunkt dabei ist die umfassende Digitalisierung der Verwaltungsleistungen, die schon ab 2023 zur Verfügung gestellt werden sollen. Die Kommunen stehen hier in den Startlöchern und erwarten, dass Bund und Länder den kommunalen Interessen Rechnung tragen.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen und Positionen des Städtetages zur Digitalisierung.


1
false
Onlinezugangsgesetz
Informationen zur Umsetzung
Mehr
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.