Start Benchmarking-Runde für die Wasserwirtschaft 2021

1. Dezember 2020


Das rheinland-pfälzische Umweltministerium lädt zur Hauptrunde im Wasserbenchmarking ein. Bis 30.04.2021 können sich Gebietskörperschaften als Träger der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung zur Datenerhebung anmelden.


Das Benchmarking leistet seit vielen Jahren einen wesentlichen Beitrag, unter anderem um Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in Kommunen zukunftsfähig aufzustellen. Ergänzt wird es durch eine landesweite Informationsplattform, auf der Entgelte von Anbietern in der Siedlungswasserwirtschaft transparent gemacht werden.  In die diesjährige Runde wird das Thema Notfallvorsorge zusätzlich aufgenommen, in das Empfehlungen aus kommunalen Pilotprojekten zur Sicherung der Trinkwasserversorgung im Krisenfall mit einfließen.

Die Kosten der Durchführung des Benchmarkings werden vom Land übernommen; für die Teilnahme am Vertiefungsthema Notfallversorgung kann eine Förderung beantragt werden.