Mobilfunk und Gesundheit

24. Juni 2021


Da die Kommunen beim Ausbau der Netze im Fokus stehen und Fragen von Bürgerinnen und Bürgern zur 5. Mobilfunkgeneration beantworten sollen, haben der DStGB und das Onlineportal Informationszentrum Mobilfunk den Infobaukasten für Kommunen initiiert. Dieser soll einen Beitrag zur Transparenz und zur sachlichen Aufklärung leisten und den Verantwortlichen in den Kommunen verständlich erklärte Fakten liefern.

In seiner dritten Ausgabe beschäftigt sich der Infobaukasten mit dem Thema "Mobilfunk und Gesundheit". Die Frage, ob elektromagnetische Felder des Mobilfunks die menschliche Gesundheit beeinträchtigen können, wird seit vielen Jahren diskutiert. Internationale und nationale Fachgremien betonen fast durchweg, dass auf Basis des heutigen Wissensstandes bei Einhaltung der Grenzwerte keine Gesundheitsgefahren von Mobilfunkfeldern ausgehen, weder von solchen der Basisstationen, noch von solchen der Endgeräte. Dennoch hält sich die Sorge vor möglichen Risiken in Teilen der Bevölkerung und hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten sowohl die Öffentlichkeit als auch die Wissenschaft immer wieder intensiv beschäftigt.

Die aktuelle Broschüre "Mobilfunk und Gesundheit" können Sie hier downloaden. Alle Broschüren der Infokasten-Reihe sind auf der Internetseite des DGStB verfügbar .