Lüftungsanlage für Schulen im Eigenbau

Dokumentation des Mainzer Max-Planck-Institutes für Chemie

12. November 2020


Das Bildungsministerium und das Umweltbundesamt sehen eine, mit einfachen Mitteln zu bauende Lüftungsanlage des Mainzer Max-Planck-Institutes für Chemie (MPIC) grundsätzlich für Schulen als geeignet an. Diese wurde mit gängigen, in jedem Baumarkt erhältlichen Teilen vom MPIC versuchsweise an einer Mainzer Schule aufgebaut und getestet. Die Anlage könne jedoch das Lüften nicht ersetzen und sei deswegen (wie allgemein Lüftungsanlagen) insbesondere dort geeignet, wo mit anderen Methoden (z.B. Quer-/Stoßlüften) nicht ausreichend gelüftet werden kann. Vorteile der Anlage sind die relativ leichte Skalierbarkeit und die geringen Kosten.

Hier finden Sie die Dokumentation des Versuches zur Funktionsweise bzw. zum Aufbau der Lüftungsanlage des MPIC.